Aktuelles und Neuheiten

LuxePack 2018: Die Handschrift der Monaco Connection

Inhalt und Verpackung des edlen „Diamond Stories“-Schreibsets vereinen höchste Qualität und Individualität.

Hannover / Monaco, 25. Oktober 2018. Eine Erfolgsgeschichte geht weiter: Bereits zum dritten Mal luden die RLC PACKAGING GROUP und HEINZ-GLAS am Rande der LuxePack 2018 in Monaco Partner und Kunden zu einem exklusiven Packaging-Treff ein. Bei dem Networking-Event der „Monaco Connection“ kamen Branchenexperten zusammen, um sich über die besonderen Erwartungen und Ansprüche an Verpackungslösungen im Prestigebereich auszutauschen. Höhepunkt war die Präsentation eines von den Partnern der Monaco-Connection gemeinschaftlich produzierten Give-Aways: Unter dem Titel „Diamond Stories“ demonstrierten beide Partner das Innovationspotential einer engen Zusammenarbeit für exklusive Artikel.

Mehr Wertigkeit, mehr Qualität und mehr Exklusivität lautet seit Jahren der Dreiklang der Kundenanforderungen an Verpackungshersteller im Luxusgütermarkt. Um diese Erwartungen erfüllen zu können, müssen die Hersteller immer wieder umdenken, neue Ansätze finden und Überraschungsmomente schaffen. Vor diesem Hintergrund haben die rlc | packaging group und HEINZ-GLAS 2016 die Monaco Connection gegründet, in der sie ihre Kompetenzen bündeln, um gemeinsam hochwertig veredelte Primär- und Sekundärverpackungen zu gestalten. Wie jedes Jahr haben die Experten für Luxusverpackungen im Rahmen der LuxePack 2018 ein Networking-Event für zahlreiche Brand Owner, Retailer, Designer und Supplier veranstaltet, um Erfahrungen im Prestigebereich auszutauschen und neue Perspektiven zu schaffen.

„Der Wert von Luxusartikeln geht weit über den reinen Produktnutzen hinaus: Menschen leben und erleben die Güter und machen sie zu einem Teil ihrer ganz persönlichen Geschichte“, erklärt Stephan Bestehorn, Geschäftsführender Gesellschafter der rlc | packaging group. „Die Verpackung ist hierbei eine Projektionsfläche für diese Erlebnisse. Die zentrale Aufgabe für uns als Hersteller von Premium- Verpackungslösungen liegt darin, dafür die richtigen Anknüpfungspunkte zu gestalten.“

Hochwertig und unverwechselbar

Den Blick auf die individuellen Erlebnisse ihrer Kunden nahm die Monaco Connection bei dem Event zum Anlass, um ihre Gäste mit einem ebenso einzigartigen Give-Away zu überraschen. Unter dem Titel „Diamond Stories“ erhielten die Anwesenden einen handgefertigten, geschwungenen und schwarz eingefärbten Glasfüller samt exklusivem Flakon im Design eines Tintenglases in auffälliger Diamantenschliff-Optik und mit goldener Veredelung aus dem Hause HEINZ-GLAS. Ein zusätzlicher Eyecatcher waren die auf das Flakondesign abgestimmten, individuell geschliffenen Holz-Verschlusskappen.

Präsentiert wurde das edle Set in einer Sekundärverpackung, die in einem schimmernden Look erstrahlt, der je nach Lichteinfall variiert. Zusätzlich nimmt eine Heißfolienprägung das geometrische Muster des Diamantschliffs auf. Der Karton besteht aus zwei unterschiedlichen durchgefärbten Materialien. Viel Wert aufs Detail wurde beim Verschlussmechanismus gelegt: Hier sind in Deckel und Boden Magnete eingearbeitet, die beim Öffnen und Verschließen einen charakteristischen Klang erzeugen. „Das Zusammenspiel aus höchster Qualität und individueller Anmutung ist kennzeichnend für diese Verpackung. Sie nimmt die wesentliche Eigenschaft des Schreibsets auf – und transferiert damit die persönliche Handschrift des Inhalts auf die Außenflächen“, erklärt Bestehorn. Entwickelt und produziert wurde das Konzept der Verpackung von rlc packaging.

In der Summe ist das „Diamond Stories“-Schreibset Resultat einer fein abgestimmten Zusammenarbeit unter Federführung von rlc und HEINZ-GLAS. Beteiligt waren weiterhin Minelli, Arjo Wiggins, Fixum und Faber-Castell.

Zurück