rlc-packaging.com Deutsch > Gruppe  > Unsere Auszeichnungen

UNSERE AUSZEICHNUNGEN

Für unsere außergewöhnliche Innovationskraft und ausgefallenen Verpackungslösungen wurden wir vielfach ausgezeichnet.

 


Verpackungsdrucker des Jahres 2016

Im Rahmen der Druck und Medien Awards 2016 wurden wir mit dem Paradowski-Award als Verpackungsdrucker des Jahres 2016 ausgezeichnet. Die Jury lobte unsere Entwicklung zu einem der führenden Systemanbieter für Verpackungen in den Branchen Beauty, Pharma und Lebens- und Genussmittel sowie unseren Anspruch, Verpackungslösungen kontinuierlich zu optimieren. Weitere Informationen hier

tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/DM_AWARD_2016_web.jpg


tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/white_now_pro_carton.jpg

Nominiert beim Pro Carton Ecma Award 2016

Wir haben die Zahnpflegeproduktserie „White Now“ nach einem Verpackungsrelaunch neu erstrahlen lassen: Die Kombination aus großflächigem PET Fenster, das den Blick auf die Premium-Tube im Inneren ermöglicht, sowie hochwertig veredeltem Karton weckt uneingeschränkte Aufmerksamkeit am POS. Neben dem Anspruch an einen effizienten Abpackprozess erfüllt die Faltschachtel dank ihrer Materialzusammenstellung zudem die Anforderung an eine höhere Nachhaltigkeit als ihr Vorgängermodell. Grund genug, um bei Pro Carton Award zu den besten drei Verpackungen in der Kategorie „Volume Market“. Weitere Informationen hier.


Es werde Licht: rlc gewinnt den Deutschen Verpackungspreis 2016 für „Lumen“

Das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. hat uns in diesem Jahr für den Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie „Warenpräsentation“ verliehen: Das neue Smart-Packaging-Konzept „Lumen“ überzeugte die Jury durch die raffinierte Kombination aus Konstruktion und Technik, bei der gedruckte Elektronik einen Mehrwert für die Markenwahrnehmung erzielt.
Weitere Informationen hier.

tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/Lumen_dvi_2016.jpg


tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/felco_02.png

Nominiert beim Swiss Packaging Award 2016

Eine Verpackung mit Raffinesse und WOW-Effekt: Für FELCO entwickelten wir eine mehrteilige Sliderverpackung, die im geöffneten Zustand zum Display wird und die Baumschere in Szene setzt. Die Verpackung besitzt eine Außenhülle, die sich öffnet indem die Seiten auseinander gezogen werden und damit die Baumschere in den Fokus setzt. Um die geöffnete Verpackung stehend zu platzieren, ist auf der Rückseite eine vorgefertigte Halterung integriert. Zusätzlich befindet sich im oberen Bereich ein Fach, das als Aufnahme für eine Broschüre dient. 

Für die Verpackung wurde ein edles, schwarz durchgefärbtes Material ausgewählt. Als Branding ziert eine matte, silberne Heißfolienprägung am oberen Rand die Schiebeverpackung. Die Kombination des schwarzen Kartons, der Heißfolie und das dezente Design unterstreichen den hochwertigen Charakter der exklusiven Baumschere.   

Bei der Baumschere handelt es sich um ein Unikat, mit dem ausgewählte Kunden zum Jubiläum des Unternehmens beschenkt wurden. Die Verpackung sollte diese Wertigkeit unterstützen und das Produkt zum Ausstellungsstück werden lassen.


ICMA-AWARD

Nicht nur stark in der Verpackung: Beim 6. ICMA – International Creative Media Award“ wurden wir für das Design unseres Kundenmagazins „brainstorm“ und das Layout unserer Imagebroschüre ausgezeichnet. Die Jury des weltweiten Design-Wettbewerbs würdigte die Magazine mit dem "Award of Excellence". Das Kundenmagazin „brainstorm” der rlc I packaging group wurde 2011, zum 150-jährigen Jubiläum der Gruppe, das erste Mal ins Leben gerufen. Ziel ist es, immer wieder Trends, Impulse und Veränderungen aufzuzeigen, die zum einen auf die Verpackung wirken, aber vor allen Dingen den Blick über den Tellerrand für die Kunden erweitern.

tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/brainstorm.jpg


tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/Item_m6_web.jpg

RED DOT AWARD 2015 und PRO CARTON ECMA FINALIST 2015

Sie lässt sich öffnen wie ein Buch, mit einem „Klick“ wieder verschließen und überrascht durch Softtouch-Lack mit samtig-weicher Oberfläche: Beim diesjährigen Red Dot Award kürte die Jury die Verpackung für das exklusive Strumpf- und Shapewear-Konzept ITEM m6 der deutschen Hightech-Manufaktur medi zum Sieger. Die von der rlc | packaging group konstruierte und produzierte Verpackungslösung macht die Premiumqualität ihres Inhalts bereits von außen deutlich. Individuell bedruckte Inlays wirken hinter Fenstern aus PET an Vorder- und Rückseite als zusätzlicher Blickfang.

Mit ITEM m6 präsentiert das Unternehmen medi aus Bayreuth ein hochwertiges Strumpf- und Shapewear-Konzept, das attraktiven Look und medizinische Wirksamkeit miteinander kombiniert: „medi gibt den Trägern ihrer ITEM m6-Linie ein gutes, modernes Gefühl“, erklärt Andreas Brohm, Vertriebsleiter bei LEUNISMAN, dem Beauty- und Healthcare-Werk der rlc | packaging group in Hannover. „Dies verkörpert bereits die Verpackung: Am POS fällt sie optisch wie haptisch direkt ins Auge und überzeugt den Verbraucher von den Vorzügen des Produkts .“ Ein edles Weiß kennzeichnet die Verpackungen der Damenprodukte, ein intensives Schwarz wird zum Blickfang für Herren. Die hohe Farbdeckung entsteht in beiden Varianten durch einen UV-Druck. Durch die Kombination mit Softtouch-Lack fühlt sich die Oberfläche der Verpackungen samtig-weich an und spiegelt den Tragekomfort der Produkte wider. 


German Design Award 2015, IF Award 2015 und Swiss Packaging Award 2014

Besondere Funktionalität, vielseitige Gestaltungsqualitäten und effiziente Produktion – damit überzeugte unser Verpackungskonzept ZetSLIDE 3! Funktionalität und Ergonomie stehen bei ZetSLIDE 3 absolut im Fokus – darüber hinaus versteht die dritte und neueste Generation in einer Serie von innovativen Slider-Verpackungen zu überraschen: Dank einer Schiebefunktion wird die kompakte, rechteckige Faltschachtel im geöffneten Zustand zum Quadrat; gleichzeitig funktioniert der „Slider“ als zuverlässiger Wiederverschluss. Das Aufschieben bringt außerdem eine zusätzliche Kommunikationsfläche ans Licht – das schafft grafische Überraschungsmomente und weckt Spannung und Spieltrieb des Konsumenten. Die Verpackung besteht aus nur einem Zuschnitt, Makulatur und Komplexität beschränken sich damit auf ein Minimum. Außerdem ist das Verpackungskonzept zu 100 Prozent automatengerecht.

Der Inhalt lässt sich leicht entnehmen und dosieren – ein absolutes Plus für Verbraucher, die gerade unterwegs sind und optimal für kleinere Produkte wie Bonbons, Kaugummis oder auch Artikel aus dem Pharma-bzw. OTC-Bereich. Für immer wieder neue Hingucker am Point of Sale sorgen je nach Bedarf Stanzungen der äußeren Hülle in unterschiedlichen Variationen.

verpackung_zetslide3


tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/Corsage-Carving_klein.jpg

Deutscher Verpackungspreis 2014 und Swiss Star 2013

Das Konzept erinnert an einen geschwungenen Frauenkörper, der verlockend in einer Corsage verschnürt ist – das effektive Verpackungsdesign „verführt“ den Verbraucher quasi zum Kauf. Die Entwicklung der Verpackung forderte von den Designspezialisten von brandpack, unsrer hauseigenen Designagentur, Verständnis fürs Detail. So war für die 3-D-Wirkung der Schnürung eine spezielle Konstruktion nötig: In zwei übereinander „gewickelten“ Lagen Karton fand sich schließlich die optimale Lösung. Die Schichten bilden gleichzeitig eine natürliche Auspolsterung der Rückseite, die den Inhalt schützt. Als ganzheitlicher Systemanbieter berücksichtigten wir auch die Abpackmöglichkeiten der Verpackung: Die technologische Umsetzbarkeit in der Herstellung und im Abpackprozess wurde bereits erfolgreich getestet. Das Konzept schlägt damit einen optimalen Spagat zwischen aufmerksamkeitsstarkem Design und effizienter Realisierung. Den realistischen Eindruck der Konstruktion ergänzen und verstärken beinahe unbegrenzte Veredelungsmöglichkeiten. Die Detailgestaltung lässt je nach Inhalt zahlreiche Varianten zu: von jugendlich über lasziv bis edel-konservativ.


iF communication design award 2012

Den iF communication design award 2012 erhielten wir für die Verpackungslösung „innovation³“ – eine Komplettlösung vom Design über die Verpackungsentwicklung bis zur Produktion, die aus sieben ineinander gesteckten Faltschachtel-Würfeln besteht, die jeweils auf unterschiedlichem Kartonmaterial die gesamte Bandbreite attraktiver Veredelungen zeigen. Lasereffekte, Blind- und Mikroprägungen, Hybrideffekt-, Iriodin, partielle Drip-off und Spotlacke bis zu Duftlacken und Folienkaschierungen zeigen die Möglichkeiten moderner Veredelungsverfahren. In derselben Kategorie wurden wir  für das Buch „Der Weg der Marke“ ausgezeichnet, das in Zusammenarbeit mit dem Verpackungsexperten Hans-Georg Böcher entstand und im Sommer unserem 150-jährigen Firmenjubiläum erschien.

tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/AUG_HEINRIGS_Veredelungswuerfel_klein_neu.jpg


Verpackung_biedermann

iF packaging design award 2012

Mit einer Faltschachtelserie für den Kosmetikhersteller andrea.biedermann gewannen wir einen iF packaging design award 2012. Die exklusive und gleichzeitig nachhaltig produzierte Faltschachtelserie berücksichtigt „grüne“ Konsumpräferenzen. Die schlichte BOX aus FSC®-zertifiziertem Karton in drei Varianten erzielt intensive visuelle und haptische Effekte – vor allem durch naturbelassenen Karton mit einer intensiven Hochprägung.

verpackung_babynes

In derselben Kategorie wurde die Verpackungslösung für „BabyNes“ ausgezeichnet, ein neues Ernährungssystem für Säuglinge und Kleinkinder von Nestlé. Die Verpackungen unterscheiden sich farblich je nach Sorte und weisen ein unaufdringlich-hochwertiges Design auf, das durch Tief- und Hochprägungen sowie UV-Glanzlack wirkt.


Swiss Star 2011

Die Sonderauszeichnung für Design des allseits begehrten Swiss Stars gewann rlc für die kubische „Black Box“, eine aus mit schwarzer PE-Folie beschichtetem Invercote-Karton hergestellte und mit silberner Folie veredelte Faltschachtel. Das Schweizerische Verpackungsinstitut SVI vergibt den Swiss Star einmal jährlich für besondere Verpackungslösungen.

tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/swiss_Star_2011_klein.jpg


tl_files/rlc-packaging/images/Bilder_def/1_Gruppe/1.10 Unsere Auszeichnungen/Worldstar_Diamond_klein.jpg

World Star 2011

Der Name ist Programm: Diamond, eine Verpackung mit gewölbtem Deckel und geschwungenen Kanten, wird von der World Packaging Organisation mit einem World Star 2011 ausgezeichnet. Das Konzept überzeugt durch seine außergewöhnliche Form und bietet sich insbesondere als Verkaufsverpackung hochwertiger Süßwaren an. Die Verpackungslösung war bereits im Vorjahr Preisträger eines iF packaging design awards und sicherte sich damit das Privileg, sich für den World Star nominieren zu lassen.