Aktuelles und Neuheiten

rlc | packaging group begrüßt einen neuen Vertriebsleiter in Berlin

Andreas Nowak neuer Vertriebsleiter bei COLORPACK

Berlin, 29. September 2014. Andreas Nowak ist seit 01. September als neuer Vertriebsleiter des Werkes COLORPACK der rlc│packaging group im Amt. rlc produziert an diesem Standort Verpackungslösungen vor allem für Kunden aus der Lebensmittelindustrie. Im Einklang mit der Lean-Philosophie des familiengeführten Unternehmens verfolgt Nowak in Berlin das Ziel, die Stärken des Standorts mit den stetig wachsenden Kundenanforderungen kontinuierlich zu synchronisieren.

 

Als ganzheitlicher Systemlieferant hat die rlc | packaging group sich in verschiedenen Kompetenzzentren auf die genauen Bedürfnisse ihrer Zielbranchen Beauty, Pharma sowie Lebens- und Genussmittel spezialisiert. Im Berliner Werk COLORPACK fertigt rlc nach BRC/IoP-Standards Millionenauflagen im Mittel- und Großformat insbesondere in den Segmenten Food und General Packaging. Dabei geht das Unternehmen mit einem hochmodernen Maschinenpark weit über die Anforderungen der Industrie hinaus. So wurde zum Beispiel die Faltschachtelproduktion vor vier Jahren auf vollständig migrationsarme und mineralölfreie Farben umgestellt. Andreas Nowak ist als neuer Vertriebsleiter bestrebt, in enger Zusammenarbeit mit den europäischen Key Account Managern die Vorteile von COLORPACK weiter auszubauen und neue Marktchancen zu erarbeiten. „Mit Andreas Nowak haben wir einen sehr erfahrenen Vertriebsprofi und Verpackungsexperten gewonnen, der aufgrund seiner 35-jährigen Berufserfahrung in der Druck- und Verpackungsindustrie zusätzlich bei der Verbesserung der Effizienz in den Prozessen helfen und Innovationen vorantreiben kann“, erläutert Hans-Jürgen Katzer, Geschäftsführender Gesellschafter der COLORPACK GmbH.

Mit seinem Gespür für die Bedürfnisse der Kunden wird Nowak die technologischen Möglichkeiten im Werk nutzen, um zur Steigerung der jetzt schon sehr hohen Wettbewerbsfähigkeit beizutragen. Dabei legt er großen Wert, die Effizienz beispielsweise durch Materialeinsparungen zu verbessern, um große Auflagen noch „schlanker“ zu fertigen.

„rlc entwickelt sich sehr dynamisch und überzeugt vor allem durch sein ausgeprägtes Markenverständnis“, sagt Nowak. „Besonders schätze ich die Unternehmenskultur eines familiengeführten Unternehmens wie rlc.“

Zurück