Aktuelles und Neuheiten

Pharmapack Europe: rlc präsentiert ganzheitliche Pharma-Verpackungskompetenz

rlc | packaging group mit zukunftsweisenden Lösungen erstmals bei der Kongressmesse in Paris dabei / Eröffnung des PHARMACENTER in Spreitenbach im zweiten Quartal 2014

Hannover, 20. Januar 2014 – Die rlc│packaging group stellt auf der diesjährigen Pharmapack Europe in Paris am 12. und 13. Februar 2014 an Stand 222 Verpackungslösungen ihrer PHARMACENTER vor. In den letzten zwei Jahren hat rlc stark in seine Pharma-Sparte investiert, um als ganzheitlicher Systemlieferant den spezifischen Anforderungen der Pharmaindustrie mit maßgeschneiderten Lösungen zu begegnen. Nachdem rlc bereits die Kapazitäten der beiden PHARMACENTER in Rüdersdorf bei Berlin und im polnischen Poznan deutlich erweitert hat, geht nun im zweiten Quartal 2014 am Schweizer Standort Spreitenbach bei Zürich das dritte hochmoderne Pharmazie-Verpackungszentrum an den Start. Der Systemanbieter wird seine Pharma-Kompetenz den Messebesuchern in Paris mit einer Vielzahl von Verpackungsideen demonstrieren, die aktuelle Themen der Branche wie zum Beispiel die Erstöffnungsgarantie adressieren.


In Paris präsentiert rlc dem internationalen Fachpublikum Konzepte und Lösungen, die auf aktuelle und künftige Herausforderungen der Pharmaindustrie zugeschnitten sind. Dabei spielt besonders das Thema Erstöffnung eine große Rolle: Die EU-Richtlinie 2011/62/EU verlangt, dass alle Umverpackungen von Arzneimitteln ab 2016 mit einem Erstöffnungsschutz versehen sein müssen.

Am Messestand von rlc werden entsprechende Prototypen mit Erstöffnungsgarantie ausgestellt. Die Mitarbeiter von rlc zeigen zudem Verpackungsmuster, die durch ihr aufmerksamkeitsstarkes Design am Point of Sale auffallen, effektiven Fälschungsschutz oder besondere Convenience bieten – und so direkt zum Erfolg eines pharmazeutischen Produkts beitragen.


„Für unsere Kunden decken wir die gesamte Verpackungswertschöpfungskette der pharmazeutischen Industrie ab. Auf der Pharmapack Europe veranschaulichen wir, wie wir sie mit ganzheitlichen Dienstleistungen unterstützen und ihnen zugleich Synergien durch unser Verpackungs-Know-how aus den Branchen Beauty und Confectionery bieten“, erklärt Walter Würfel, Sales Director Pharmaceuticals bei rlc. Die Unternehmensgruppe hat ihre Kapazitäten dafür an drei Standorten ausgeweitet. „Das PHARMACENTER in Spreitenbach bei Zürich, das voraussichtlich im zweiten Quartal 2014 die Produktion aufnimmt, knüpft an die Angebotspalette unserer Pharmazie-Verpackungszentren in Rüdersdorf/Berlin und Poznan an.“ Von diesen drei Standorten bedient rlc künftig die steigende Nachfrage nach hochwertigen Pharmaverpackungen und Systemdienstleistungen aus einer Hand.

Zurück