Aktuelles und Neuheiten

Global Packaging Alliance® nimmt Samwon Printing als neues Mitglied auf

GPA Meeting Südkorea
Die Vertreter aus den Geschäftsleitungen der Mitgliedsunternehmen der GPA bei ihrer Jahrestagung in Südkorea.

Hannover / Südkorea, 21. März 2016 – Die Global Packaging Alliance® (GPA) hat im Februar auf ihrem Jahrestreffen in Südkorea den Faltschachtellieferanten Samwon Printing als neues Mitglied aufgenommen. Die GPA-Vertreter aus der ganzen Welt integrieren damit einen Partner aus Asien, der im Hinblick auf seine Managementstrategie, die eingesetzten Technologien und Zielmärkte strategisch uneingeschränkt zu ihnen passt.

„Mit Samwon Printing haben wir ein wertvolles Mitglied für die GPA gewonnen“, sagte Hans-Christian Bestehorn, Sprecher und Gründungsmitglied der GPA sowie geschäftsführender Gesellschafter der rlc I packaging group. „Ihre Bereitschaft, Know-how zu teilen sowie die hohe Produktivitätsorientierung und ihr Technologiepark sind vorbildlich für den asiatischen Verpackungsmarkt.“

Samwon Printing ist ein führender Faltschachtellieferant aus Südkorea mit FMCG-Kunden aus den Bereichen Food, Getränke, Beauty und Mode. Das 1983 von JC Won gegründete Unternehmen ist bekannt für schnelle Durchlaufzeiten unter Einbehaltung der globalen Qualitätsstandards. Samwon erreicht dies durch strikte Umweltmaßnahmen und ein transparentes Management. Als erstes Unternehmen bekam Samwon von der südkoreanischen Regierung deshalb die „Medal of Honor“ verliehen.

„Wir suchen stets nach neuen Wegen, um von der internationalen Gemeinschaft zu lernen und mit ihr zu wachsen. Daher freuen wir uns sehr, der GPA beitreten zu können“, sagte Eric Won, Geschäftsführer von Samwon Printing.

Auf dem jährlichen Treffen diskutierten die GPA-Mitglieder zudem aktuelle Verpackungstrends ihrer Branchen und tauschten sich über die neuesten Investitionen, Materialien und Technologien aus. Unter Berücksichtigung des Themas „Rethink Global Packaging“ besprachen die Vertreter außerdem Wege, das weltweit harmonisierte Verpackungsmanagement noch effizienter zu gestalten, um für global agierende Markenartikler einen einheitlichen Markenauftritt sicherzustellen.

Zurück