Aktuelles und Neuheiten

Besserer Schutz und optimale Sicht auf das Produkt: Fokus auf spezielle Lösungen im neuen TRAYCENTER

Kartonkörbchen PURNATUR AG

Spreitenbach, 19. Oktober 2015 – Die rlc | packaging group hat in eine neue Produktionshalle für vielseitig einsetzbare Kartonschalen investiert. Im neuen, hochmodernen TRAYCENTER am Schweizer Standort Spreitenbach der Limmatdruck | Zeiler AG fertigt die Unternehmensgruppe Kartonschalen für Obst und Gemüse sowie jede Art von Verkaufstrays. Die Trays sind umweltfreundlich, lassen sich besonders gut lagern und bieten ein Plus in Sachen Hygiene.

Seit Ende Juli produziert rlc im neuen TRAYCENTER bei Limmatdruck | Zeiler jede Art von Trays und aufgerichteten Schalen. „Gerade im Take-Away-Segment steigt der Bedarf an Kartonschalen – sei es als einfache, gesteckte Schale oder aus beschichtetem Karton für Produkte, die erhitzt werden sollen“, sagt Andreas Jung, Geschäftsführer der Limmatdruck | Zeiler AG. „Daher bieten wir ein breites Sortiment an Schalen für unterschiedliche Zwecke an.“ Für die Aufbewahrung von Obst und Gemüse etwa arbeitet rlc im TRAYCENTER an Lösungen für effektiveren Schutz, längere Haltbarkeit und eine optimale Sicht auf das Produkt.

Verkaufstrays – verlockend, frisch und gut geschützt

Die Schalen und Tragekörbe aus Karton sind kostengünstige und recyclingfähige Lösungen, die sich platzsparend lagern lassen. Sie schützen ihren Inhalt und unterstützen eine attraktive Präsentation auf Wochenmärkten oder im Großmarkt – wie die Kartonkörbchen für Tomaten der PURNATUR AG. Die schwarze Grundfarbe der Schalen bietet einen auffälligen Kontrast zum Rot des Gemüses, gleichzeitig unterstreicht die Verpackung die Hochwertigkeit des Produkts. Für Salate und ähnliche Produkte bietet rlc auch Schalen mit besonderer Eckfaltung, aus der keine Flüssigkeiten auslaufen.

Zurück